Start Svetlana Konovalova News Berichte Adoption So können Sie helfen Wer wir sind Links

Jaim

Mein lieber Jaim,

nun habe ich dich schon seit drei Monaten in den Anzeigen und keiner rührt sich um dich. Keine Anfrage, kein Anruf, keine Mail. Warum? Ich kann es nicht verstehen. Soll es wirklich an deinem Bild gelegen haben? Muss denn ein armer Hund wie du immer einem Schönheitsideal entsprechen um gesehen zu werden?

Nun habe ich neue Bilder von dir angefordert und bin tatsächlich erstaunt übre deine Wandlung. Jetzt glänzt dein Fell in der Sonne, du hast zugenommen und bist ein strahlender Hund geworden. Ja, du strahlst in die Kamera, als wäre es deine letzte Chance endlich ein zu Hause zu finden. Du wartest nun schon drei ganze Jahre im Tierheim!

Dabei hattest du vielleicht mal ein zu Hause. Du bist ein lieber, freundlicher und ruhiger Schatz. Du verträgst dich mit Rüden und anderen Hündinnen. Sogar die Katzen lässt du in Ruhe, wenn sie dich in Ruhe lassen. Berührend und anmutig bist du. Man sollte meinen, es ging dir ganz sicher schon einmal sehr gut.
Warum dein Schicksal mit dem Tierheim besiegelt wurde kann uns leider keiner mehr sagen. Vielleicht wurdest du auch einfach auf die Straße gesetzt, wie so viele Tiere die nicht mehr gewollt sind.

Du hast Narben an Ohren und Beinen. Es tut mir im Herzen weh wenn ich daran denke, was dir widerfahren sein könnte. Ich möchte es mir gar nicht vorstellen, sondern versuche mit aller Kraft endlich ein schönes zu Hause für dich zu finden, in dem du endlich vergessen kannst und dich heimisch fühlst.

Du bist so ein wunderschöner Hund! Ich sehe dich mit deiner neuen Familie durch die Felder und Wiesen spazieren, immer die Nase am Boden, ob es was besonderes zu entdecken gibt. Ich sehe dich auf einer großen Couch auf der du gekrault wirst und dein Leben in vollen Zügen endlich genießen kannst!

Ich wünsche es dir von ganzem Herzen! Ich möchte, das du vergisst, welches Leben du leben musstest. Ich wünsche mir, das du fühlen kannst, was Geborgenheit, Vertrauen und Liebe ist. Und vor allem, das du genau das endlich genießen darfst! Du hast am Boden gelegen und dich ins Leben zurück gekämpft!
Du hast ein schönes zu Hause mit ganz viel Liebe so sehr verdient! Und ich verspreche dir, das ich genau das für dich finden werde!

Unser Jaim muss endlich gesehen werden! Er braucht dringend ein zu Hause, keiner hat ihn bisher gesehen oder angefragt. Bitte gebt ihm endlich eine Chance!!!

Kontakt:

Annett Liehr
E-Mail: eispfoetchen@web.de

Jaim

Mischling

Alle Bilder:
Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  6 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 4 Jahre und 5 Monate
Größe: mittel
Status: wartet noch
Letzte Änderung: 17.05.2020
 

Das letzte siebte Leben - dasletztesiebteleben.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden