Start Svetlana Konovalova News Berichte Zuhause gesucht So können Sie helfen Wer wir sind Kontakt

Incha und Tochter (12 und 10 Jahre) - nur zusammen zu vermitteln

(Der Fehlerteufel hatte sich eingeschlichen. Durch einen Übermittlungsfehler hatten wir Incha lange als Rüden annonciert. "Dieser außergewöhnliche kleine Kerl mit den vier weißen Söckchen heisst Sascha."  Wir bitten, dieses Versehen zu entschuldigen)

Svetlana's Mitarbeiter Sergej hat uns von diesen beiden Winzlingen berichtet.

Mutter und Tochter leben seit Jahren im Tierheim, der exakte Einzugstermin ist nicht mehr bekannt.

Wir hatten Incha aber bereits 2016 annonciert. Zu der Zeit waren sie schon längere Zeit im Heim.

Diese Beiden sind schon wahre Überlebenskünstler. Trotz des kurzen Fells und der geringen Körpermasse haben sie bereits einige harte Winter überstanden. Gerade diese Hunde haben schlechte Chancen, da sie kaum ihre Körperwärme speichern können. Wahrscheinlich haben sie sich immer ganz eng aneinander gekuschelt.

Das schweißt natürlich zusammen. Wir möchten Mutter und Tochter nicht trennen! Auch wenn es ängstlichen/scheuen Hunden mit einem starken souveränen Hund an ihrer Seite leichter fällt, Vertrauen zu fassen, gehören diese zwei aber einfach zusammen.

Vielleicht finden wir ja einen Platz in einer Familie, in dem ein weiterer Hund vorhanden ist, an dem sie sich orientieren können.

Sergej glaubt jedoch, daß die beiden sich auch in ruhiger Umgebung bald öffnen werden. Im Tierheim haben sie Angst vor vielen Dingen, vor allem vor lauten Geräuschen.

So bewerben Sie sich:
Wenn Sie Interesse an diesem Tier haben, laden Sie bitte dieses Bewerbungformular (Word-Datei) herunter, füllen es aus und senden Sie es uns zu. Vielen Dank!


Incha (12 J.) und ihre Tochter Nyurka (10J.)

Mischling

Alle Bilder:
Geschlecht: weiblich 
Alter: ca.  12 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 3 Jahre und 2 Monate
Größe: klein
Schulterhöhe: < 30 cm
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Ort: Tierheim
Status: wartet noch
Langzeitinsasse
Letzte Änderung: 04.04.2019
 

Das letzte siebte Leben - dasletztesiebteleben.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden