Start Svetlana Konovalova News Berichte Zuhause gesucht So können Sie helfen Wer wir sind Kontakt

Reisebericht November 2019
Bericht September 2019
Bericht Juli 2019
Bericht Juni 2019
Bericht Januar 2019
Bericht November 2018
Bericht/Bilderserie 2018
Bericht September 2018
Daria's Reisebericht August 2018
Bericht Juni 2018
Bericht April 2018
Bericht Februar 2018
Bericht November 2017
Princessa erzählt ...
Bericht August 2017
Martina's Reisebericht 2017
Bericht Juni 2017
Bericht Mai 2017
In Gedenken an Psycho / Kescha
Bericht November/Dezember 2016
Rettung von 8 Wachhunden - Oktober 2016
Bericht Oktober 2016
Daria's Reisebericht September 2016
Besuch in Sibirien, September 2016
Bericht Juli/August 2016
Bericht März/April 2016
Bericht Januar/Februar 2016
Bericht Dezember 2015
Bericht November 2015
Bericht Oktober 2015
Bericht September 2015
Reise zu Svetlana August 2015
Bericht Juni/Juli 2015
Bericht Mai 2015
Bericht April 2015
Bericht März 2015
Bericht Februar 2015
Bericht Januar 2015 R.I.P. liebe Galina ♥
Besuch bei Svetlana August 2014
Bericht Dezember 14 / Notfallkatzen
Bericht April - Mai 2014
Bericht März 2014
Notfall Fluffy
Bericht Februar 2014
Bericht Winter 2013/2014
Bericht Oktober 2013
Bericht September 2013
Besuch bei Svetlana August 2013
Bericht Juni - Juli 2013
Bericht Mai 2013
Svetlanas Brief vom April 2013
Berichte Januar - Februar 2013
Bericht September 2012
Besuch bei Svetlana August 2012
Bericht März 2012
Bericht Februar 2012
Bericht Oktober 2011
Besuch bei Svetlana August 2011
Bericht September 2011
Bericht 2010
Bericht 2009
Eine wahre Weihnachtsgeschichte

Bericht Juni 2019

Liebe Tierfreunde,

nachdem wir lange Zeit wegen technischer Probleme die HP nicht pflegen konnten, kommen nun neue Informationen aus Abakan.

Zuallererst möchte Svetlana sich herzlich bei all ihren Unterstützern bedanken!

Der Sommer ist auch im Tierheim angekommen, alles grünt und blüht, überall werden kleine Bäumchen gepflanzt und es werden Bauarbeiten erledigt. Das neue Hundehaus nimmt Gestalt an (leider zieht sich auch dieses Projekt sehr in die Länge), Zwinger und Gehege werden ausgebessert, Gras wird geschnitten.

Leider wurden in letzter Zeit wieder sehr viele Tiere abgegeben, oftmals trächtige Hündinnen, jedoch auch Jungtiere, die ungeplant und ungewollt waren.

Die meisten Katzenwelpen überleben unter den Bedingungen im Tierheim nicht. Viele kommen schon in mieserablem Zustand dort an. Trotz aller Mühe sind es nur ganz wenige, die Glück haben und den Kampf gewinnen, noch Wenigere erhaschen ein Ticket ins Glück. Dieser kleine weiße Schatz ist so ein Glückspilz. Er lebt seit Kurzem behütet in Deutschland.

Jetzt drücken wir zwei weiteren Zwergen ganz fest die Daumen, daß sie gesund und reisefähig werden, denn die Übernehmer haben den beiden Kranken ebenfalls die Adoption zugesagt. Wir sind glücklich, solch großherzige Menschen unter unseren Freunden zu haben, die sich bewusst für solch angeschlagene Tiere entscheiden, denn es ist klar, daß diese Kätzchen anfangs einiges an Tierartzkosten verursachen werden.

Ebenso hat es ein ganz spezieller Kater geschafft, einen Traumplatz in Deutschland zu ergattern. Horst heisst er jetzt! Ohne zu zögern sagte die Familie Horsti die Ausreise zu, dabei war er auf der Reiseliste nur nachgerutscht. Der ursprünglich von der Familie Auserkorene ist, sehr zu unser aller Bedauern, unerwartet verstorben.

Horsti, Du hast das große Los gezogen!

Weitere Eindrücke aus dem Tierheim finden Sie in den neu hochgeladenen Filmchen unseres YouTube-Channels.


Das letzte siebte Leben - dasletztesiebteleben.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden