Start Svetlana Konovalova News Berichte Adoption So können Sie helfen Wer wir sind Links

Einen Rolli für Richard
Der Überlebenskampf für Svetlanas Tiere beginnt
Hilfe gegen das Katzenelend in Moskau
Ausreise der Tiere aus Abakan wieder möglich!
UPDATE- Notfall Serafima hat bereits ein zu Hause gefunden
Adoptierte Glückspilze August 2020
Bericht Juni 2020
Bericht April 2020
Marode Bauten erfordern Sanierung
Jugendliche Tierfreunde spenden Futter & Zeit
Bericht Februar 2020
Bericht Januar 2020
Bericht Dezember 2019
Reiseberichte November 2019
Bericht September 2019
Bericht Juli 2019
Bericht Juni 2019
Bericht Januar 2019
Bericht November 2018
Bericht/Bilderserie 2018
Bericht September 2018
Daria's Reisebericht August 2018
Bericht Juni 2018
Bericht April 2018
Bericht Februar 2018
Bericht November 2017
Princessa erzählt ...
Bericht August 2017
Martina's Reisebericht 2017
Bericht Juni 2017
Bericht Mai 2017
In Gedenken an Psycho / Kescha
Bericht November/Dezember 2016
Rettung von 8 Wachhunden - Oktober 2016
Bericht Oktober 2016
Daria's Reisebericht September 2016
Besuch in Sibirien, September 2016
Bericht Juli/August 2016
Bericht März/April 2016
Bericht Januar/Februar 2016
Bericht Dezember 2015
Bericht November 2015
Bericht Oktober 2015
Bericht September 2015
Reise zu Svetlana August 2015
Bericht Juni/Juli 2015
Bericht Mai 2015
Bericht April 2015
Bericht März 2015
Bericht Februar 2015
Bericht Januar 2015 R.I.P. liebe Galina ♥
Besuch bei Svetlana August 2014
Bericht Dezember 14 / Notfallkatzen
Bericht April - Mai 2014
Bericht März 2014
Notfall Fluffy
Bericht Winter 2013/2014
Bericht Februar 2014
Bericht Oktober 2013
Bericht September 2013
Besuch bei Svetlana August 2013
Bericht Juni - Juli 2013
Bericht Mai 2013
Svetlanas Brief vom April 2013
Berichte Januar - Februar 2013
Bericht September 2012
Besuch bei Svetlana August 2012
Bericht März 2012
Besuch bei Svetlana August 2011
Bericht Oktober 2011
Bericht Februar 2012
Bericht September 2011
Bericht 2010
Bericht 2009
Eine wahre Weihnachtsgeschichte
Paten gesucht
Näpfe gegen den ständigen Durst
Neuigkeiten aus Abakan und Moskau
Differenzen – das Ende der Zusammenarbeit

Einen Rolli für Richard

Update: 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, 

vielen Dank, dass Sie die Finanzierung von Richards Rollstuhl so tatkräftig unterstützt haben. Durch Ihre Hilfe haben wir für Richard einen Überschuss an Spenden erzielen können. Da Richard spezielle Pflege braucht, verwenden wir das übrige Geld für seine Medizinkosten und für das Pflegematerial. Wir glauben, das ist in Ihrem Sinne. Nochmals herzlichen Dank!!!

Svetlana fand den armen Richard am Straßenrand. Seine Wirbelsäule war schwer verletzt und er schrie vor Schmerzen. Richie wurde von einem Auto angefahren und wie Müll einfach liegen gelassen. Wer weiß, wie lange er dort schon lag und vor sich Hinvegetierte. Unvorstellbar, welche Qualen er erleiden musste!

Svetlana wusste, dass seine Überlebenschancen gering waren. Dennoch versuchte sie, ihn so schnell wie möglich medizinisch notversorgen zu lassen. Richard überlebte. Doch die Verletzung am Rückenmark war schwerwiegend. Seine Hintebeinchen sind seitdem gelähmt und er kann Kot und Urin nicht mehr halten.

Die Pflege von Richard ist intensiv, auch weil Richard ca. 40 kg wiegt. Täglich braucht Svetlana viele Windeln und Unterlagen, um den tapferen Jungen trocken und sauber zu halten.

Seine Freundin Princessa flitzt unterdessen mit ihrem tollen Rollstuhl durch die Gegend. Sehnsüchtig blickt Richard jedes Mal zu ihr hinüber. Er möchte so gern auch mit laufen können. 

Diesen Traum möchten wir dem schwarzen Riesen nun ermöglichen! Deshalb sammeln wir Spenden für einen Rollstuhl. Wir möchten Richard helfen, ein lebenswertes Leben zu haben. Er soll mit seiner Freundin über das Gelände des Tierheims sausen können. Gemeinsam mit Ihnen können wir Richie ein Stück Normalität geben. Bitte helfen Sie Richard mobil zu werden. Vielen Dank!

Ihr Team vom letzten siebten Leben e. V.

So können Sie helfen

Keine Einträge

Das letzte siebte Leben - dasletztesiebteleben.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden